Der „AC-Tropfen“

Das unabhängige Gütesiegel der ARGE CANNA für cannabinoidhaltige Produkte
seit 2016

Erklärung: CANNABINOIDPROFIL

Ein Cannabinoidprofil gibt Auskunft darüber, welche Wirkstoffmengen in der untersuchten Cannabis-Pflanzensubstanz durchschnittlich enthalten sind. Hauptsächlich geht es um CBD sowie um dessen Säureform, das CBDa, beide werden als therapeutisch wirksam beschrieben, sowie um THC und THCa, beide werden derzeit noch behördlich als „Suchtgift“ geführt, sind aber ungiftig und führen vergleichsweise selten zu Gewöhnungseffekten oder gar Dependenzstörungen. Eine Reihe weiterer Cannabinoide sind bekannt und können mit der Methode der High Pressure Liquid Chromatography (HPLC) in Anlagen unterschiedlichster Hersteller (z. B. Agilent, Cayman Chemicals, Knauer, LGC, Shimadzu, Sigma, THC-Pharm, Thermo, Waters u. v. a.) festgestellt werden. Das Cannabinoidprofil listet somit alle festgestellten Wirkstoffanteile im etablierten Spektrum der bekanntesten und besterforschten Cannabinoide auf.

Ein breites, reichhaltiges Cannabinoid- und Terpen-Spektrum gewährleistet einen guten Entourageeffekt.

 


NAVIGATION:

Partnerfirmen >
Prüfungsprozedere >
Partnerlabore >
Ihre Anfrage >
< zurück

 



WP2FB Auto Publish Powered By : XYZScripts.com