Eine Frau, eine Pflanze, zwei Retter. Unser Vorstandsmitglied Svetlana Ilic berät euch ab sofort.

Erfahrung ist eine verstandene Wahrnehmung – das wusste bereits Immanuel Kant. Auch Arge Canna Vorstandsmitglied Svetlana Ilic durfte in ihrem Leben bereits ein großes Maß an Erfahrung, aber auch an Wissen und Know-how, sammeln. Seit einigen Jahren dreht sich bei Svetlana (fast) alles um die Hanfpflanze; denn dieses Wunderpflänzchen war es, das ihr dabei geholfen hat, ihre körperlichen und seelischen Schmerzen zu heilen. Jetzt gibt sie ihre Erfahrungen an all jene weiter, die Hilfe und Beratung suchen.

Wer ist Svetlana Ilic?

Svetlana Ilic schaffte es als Tochter eines Gastarbeiters bis in die Führungsetage der hart umkämpften Medienbranche. Als erfolgreiche Managerin, fürsorgliche Mutter und liebevolle Partnerin wurden die Anforderungen immer größer. Bis vor 8 Jahren das Erwachen in mehreren Akten kam: Mobbing, Jobverlust, seelische und körperliche Schmerzen – und damit die Chance, den Blick auf das Leben neu zu schärfen.

Die Hanfpflanze mit all ihren Heilwirkungen wurde fixer Bestandteil ihres Lebens. Als Vorstandsmitglied bei der Arge Canna sowie Betreuerin eines Schweizer Cannabis-Herstellers erarbeitete sie sich in den Folgejahren ihr umfassendes Know-how über die Wirkungsweise von CBD, dessen Herstellung und Verarbeitung sowie die rechtlichen Situationen. Sie begann sich eingehender mit der Anwendung, der richtigen Dosierung sowie der Qualität der Produkte selbst zu beschäftigen – und sammelt so Erfahrungen auf privater wie beruflicher Ebene.

Und dann kam: Sveta

Schnell wurde ihr klar, dass besonders am CBD-Markt viel Schindluder betrieben wird: Viele Produkte, vor allem aus dem amerikanischen Markt, versprechen Inhaltsstoffe und Mengen, die so nicht gegeben sind. Zwei Hauptgründe dafür: fehlende Kontrollstellen und gesetzliche Vorgaben.

Dies inspirierte Svetlana Ilic, nachdem sie bereits jahrelang selbst an ihren eigenen CBD-Kosmetik-Rezepten gefeilt hatte, schließlich dazu, 2019 ihre Marke Sveta zu gründen. „Heute weiß ich, dass es besonders bei CBD-Produkten über die gesamte Wertschöpfungskette Sicherheit und Kontrolle braucht. Ich garantiere für alle Produkte aus der Sveta-Familie höchste Qualität in geprüfter Reinheit“, so die Sveta-Gründerin. Dafür arbeitet sie ausschließlich mit regionalen und hochprofessionellen Partnern, vorrangig EPUs und Start-ups, zusammen.

CBD ist gut, wenn es gut ist

Deshalb weiß Svetlana Ilic ganz genau, wo ihres herkommt, wer verpackt und wer liefert: Das Vollspektrum-CBD-Öl aus biologischem Anbau liefert ein Familienbetrieb im Burgenland. Die Hanfblüten werden von einer kleinen Firma in Breitenfurt bezogen, die sich dem Cannabisanbau auf wissenschaftlich innovativer Ebene nähert. Die Fläschchen und Tiegeln werden in Deutschland produziert und von einer Firma in Amstetten vertrieben. Abgefüllt, etikettiert und händisch verpackt wird von einem kleinen Unternehmen in Salzburg. Um das Fulfillment von Lagerung bis Versand kümmert sich ein Start-up in Leobersdorf. Jeder Produktionsschritt wird einem Mehrfach-Check unterzogen. Bei der Auswahl der Partner wurde neben höchster Qualität auf kürzeste Transportwege geachtet.

Beratung aus Erfahrung

Heute darf Svetlana Ilic bereits auf fast ein Jahr Sveta zurückblicken. Gleichzeitig freut sie sich, als Arge Canna Vorstandsmitglied ehrenamtlich all jene zu betreuen, die Hilfe oder Beratung zum Thema Cannabis benötigen. Svetlana Ilic informiert kostenlos zu den diversen Therapiemöglichkeiten, zu Anwendung(-sbereichen) und Dosierung u. v. m.

Interessierte wenden sich mit ihren Fragen gerne jederzeit an svetlana@sveta.world.

Warum uns CBD gerade jetzt gut tut

Svetlana weiß, dass dieses Naturprodukt gerade jetzt für viele eine kleine, aber bedeutende Stütze darstellen kann: Denn viele Dinge tragen derzeit dazu bei, dass wir uns physisch wie psychisch schlechter fühlen. Die Tage dunkler werden, die Sonne scheint nur wenige Stunden, wir verbringen viel zu viel Zeit alleine zuhause, isoliert von unseren Liebsten, arbeiten im Eigenheim und das oft viel zu lange oder fürchten gar einen möglichen Jobverlust.

Da CBD im Zusammenspiel mit dem körpereigenen Endocannabinoid-System unter anderem die Cortisol-Ausschüttung senkt, kann eine gezielte Einnahme dazu beitragen, dass wir weniger gestresst sind; auch Angstzustände werden reduziert. Zudem wirkt CBD stimmungsaufhellend, weshalb es als natürliches Antidepressivum eingesetzt werden kann: Denn CBD reguliert, neben Cortisol, sowohl Stoffwechselvorgänge als auch die Serotonin-Ausschüttung und steigert so unser physisches und psychisches Wohlbefinden.

Kurz gesagt: CBD ist perfekt, um diese dunklen Tage gekonnt wegzustrahlen!

Exklusiver Rabatt auf alle Sveta CBD-Produkte

Übrigens: Für alle Arge Canna Mitglieder gibt es exklusiv 20 % Rabatt auf Svetlana Ilic’ hochwertige und doppelt geprüften CBD-Produkte – darunter Vollspektrum CBD-Öle 8 % und 15 % aus Österreich, CBD Hanfblüten 6 % als auch der feuchtigkeitsspendende und desinfizierende CBD Hand Spray mit Aloe Vera. Mitglieder schreiben dazu einfach eine Mail an kontakt@arge-canna.at und erhalten daraufhin den Sveta-Rabatt-Code, den sie beim Check-out im Sveta-Shop eingeben können.



3 Antworten zu “Eine Frau, eine Pflanze, zwei Retter. Unser Vorstandsmitglied Svetlana Ilic berät euch ab sofort.”

  1. Franz Schrenk sagt:

    Gibt es bei Ihnen einen CBD-Kaugummi.
    Habe im Internet einen komplett überteuertes Produkt, (eher ein Betrug laut Zertifizierung) gefunden.

  2. Branka sagt:

    Poštovana,
    Molila bih Vas informaciju da li mogu kontaktirati direktnosa Svetlanom Ilić putem maila.
    Zahvaljujem na razumijevanju!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com