Krankengeschichte Stefan W.: Schmerzen, Magen-Darm-Beschwerden

Krankheit und Wirkungen: Hatte vor 15 Jahren einen 4-fachen Beinbruch, das Krankenhaus hat es verpfuscht und mein Becken hat sich verschoben. In weiterer Folge hatte ich im Bereich der Lendenwirbelsäule zwei Bandscheibenvorfälle, einen im Bereich des Steißbeins und eine Blockwirbelbildung im Nackenbereich. Durch die jahrelange medikamentöse Behandlung wurde mein Magen-Darm-Trakt beschädigt.

Konsumform: Blüte

Menge: 1–2g

Dauer: 4 Jahre

Wirkung: Die Schmerzen sind zu 80 % weg, dem Magen-Darm-Trakt geht es sehr gut.

Nebenwirkung: Keine

Vor- und/oder Nachteile: Vorteile : Man ist fähig, den Alltag und das Berufsleben zu meistern, ohne dass man immer total geschlaucht und müde ist. Man kann es gut dosieren.
Nachteile: Beschaffung, Verunreinigungen und die schlechte Auswahl an Indica oder Sativa



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com