Kärtner Kooperative verkauft ab Feld und fördert ARGE CANNA

Die Fünftelbauern, seit 2019 Inhaber des Gütesiegels der ARGE CANNA, verkaufen ihre 2020er Ernte direkt ab Feld: Ganze Pflanzen sind für 150 Euro zu haben, inklusive Anleitung zur Weiterverarbeitung. Und 10% des Ertrags gehen in den ehrenamtlichen Topf der ARGE CANNA.

Wegbegleiter, Mitstreiter, Partner, Freund: All das ist Curry Koreimann für die ARGE CANNA seit vielen Jahren. Sein Know-how, seine Bereitschaft zu helfen, seine persönlichen Erfahrungen in der Pflege, Betreuung und selbstlosen Unterstützung Sterbenskranker bis zu ihrem Tod und nicht zuletzt sein eiserner Wille, nicht nachzugeben, wenn es darum geht, trotz erheblicher Risiken das Richtige zu tun, haben ihn zu einer ganz besonderen Figur im nächsten Umkreis von Österreichs meistbeachtetem Cannabis-PatientInnen-Verein gemacht.

Nun hat der Mann mit den auffälligen Tattoos, die das Kärtner „Original“ bei seinen zahlreichen Erkundungsreisen um den Globus bei einem Maori-Stamm in Neuseeland erhalten hat – eine Ehre, schließlich stehen solche Hautbilder üblicherweise nur Stammeshäuptlingen der Ureinwohner zu – eine neue Initiative gestartet. Die von ihm mitinitiierte landwirtschaftliche Kooperative namens Fünftelbauern züchtet seit letztem Jahr Bio-Nutzhanf gemäß EU-Sortenkatalog. Das Cannabis der Fünftelbauern mit gesetzeskonformem THC-Gehalt unter 0,3 Prozent weist CBD-Gehalte von bis zu 10% auf und punktet mit weiteren starken Gehalten an selteneren Cannabioiden, Terpenen, Flavonoiden und Mineralstoffen. Ein gesunder, sonnengereifter Hanf von sauberem Kärntner Boden, derzeit im Prozess der Bio-Zertifizierung (dies dauert standardmäßig drei Jahre) und seit 2019 auch ausgezeichnet mit dem Gütesiegel der ARGE CANNA für cannabinoidhaltige Produkte, die sich für medizinisch-therapeutische Anwendung eignen. Die Details und Laborzertifikate sind nachzulesen unter https://arge-canna.at/guetesiegel/fuenftelbauern/

Im Herbst 2020 – genauer gesagt Ende September und Anfang Oktober, also unmittelbar bevorstehend – gibt es wieder eine neue Ernte der Fünftelbauern. Der Hanf ist überaus schön gewachsen und kräftig entwickelt. Und unter Besinnung auf traditionelle, althergebrachte Methoden und Gepflogenheiten haben die Fünftelbauern beschlossen, ihre Pflanzen direkt ab Feld zu verkaufen.

Interessenten besuchen nach Terminvereinbarung unter +43 664 9978 1178 (10-15 Uhr) einfach das Hanffeld von Curry und seinen Partnern nahe Latschach am Faakersee in Kärnten. Ein Mitarbeiter begleitet dann die Kunden aufs Feld, wo sie sich eine Pflanze aussuchen, die ihnen besonders gefällt. Diese geht dann für 150 Euro in den Besitz des Interessenten über; die ganze Staude wird für ihn abgeschnitten und er kann sie samt und sonders nach Hause nehmen.

Was man mit so einer kompletten Hanfstaude alles machen kann, wie man sie richtig trocknet, sortiert und weiterverarbeitet, das wissen Curry und seine Partner bis ins Detail genau und stehen gerne mit Tipps und Erklärungen zur Verfügung.

Im Übrigen spenden die Fünftelbauern 10% des Ertrags aus dieser Aktion an die ARGE CANNA, um unsere gemeinnützige Arbeit weiter zu stärken. Also bitte tun Sie sich und uns etwas Gutes – und holen Sie sich eine der prächtigen Cannabispflanzen vom Ab-Feld-Verkauf der Fünftelbauern.

Alle weiteren Infos in diesem Video: https://youtu.be/YGPHe5ujbhE



3 Antworten zu “Kärtner Kooperative verkauft ab Feld und fördert ARGE CANNA”

  1. Franz Mayr sagt:

    Die Idee, Patienten eine Möglichkeit zu schaffen, eine CBD Pflanze von hoher Qualität um einen sehr günstigen Preis zu kaufen, kann man gar nicht genug würdigen ! Und dann noch 10% dem Patientenverein ARGE CANNA zu spenden, zeigt von großer Menschlichkeit und Mitgefühl.
    Wir kommen aus Oberösterreich und werden einen Termin vereinbaren und dieses herrliche Angebot annehmen.
    Meine Frau ist leider Schmerzpatientin und bekommt Dronabinol seit 6 Jahren verschrieben ( die Kasse bezahlt seit 4 Jahren, 2 Jahre haben wir selbst bezahlt )
    Dazu vaporisiert sie CBD Blüten. Diese Kombination hilft ihr sehr gut, die Schmerzen zu lindern.

    Obwohl ich kein Schmerzpatient bin, vaporisiere ich mit meinen 65 Jahren auch regelmäßig
    ( ich bin Nichtraucher ) fühle mich dann sehr entspannt und schlafe sehr gut.

    Wir wünschen den Füntelbauern das Beste und freuen uns solch gute Menschenfreunde persönlich kennenlernen zu dürfen !

    Liebe Grüße

    Franz und Ingrid Mayr

  2. Franz Mayr sagt:

    Wir sind nach Kärnten gefahren und haben uns eine sehr schöne Pflanze gekauft und möchten uns nochmals bei den Fünftelbauern herzlich bedanken. War der Weg von O.Ö. auch weit, es hat sich auf jeden Fall ausgezahlt.
    Wenn es nächstes Jahr wieder die Möglichkeit gäbe, würden wir das Angebot annehmen und wieder zu Curry und den Fünftelbauern fahren.
    Liebe Grüße
    Ingrid und Franz

  3. Grill Hermann sagt:

    Haben das grandiose Angebot angenommen und sind von O.Ö. nach Kärnten gefahren und eine vitale, kräftigen Planze gekauft. Ich möchte mich im Speziellen bei Curry bedanken für seine sehr kompetente Beratung und für den günstigen Erwerb einer seiner Superpflanze. Da ich CBD aus gesundheitlichen Gründen in höheren Dosen zu mir nehme (Prostatakrebs 2018 aber jetzt geheilt) kann ich gar nicht genug D A N K E sagen für so viel Idealismus von den Füntelbauern auch ich werde dem Patientenverein ARGE CANNA 10% des Preises der Pflanze spenden. Mitglied von ARGE CANNA bin ich schon seit 2018.

    Nochmals herzlichen Dank an die Fünftelbauern
    Liebe Grüße
    Hermann und Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com