Nochmals ausdrückliche Unterstützung möchte die ARGE CANNA der von ihrem Rechtsbeirat Dr. Peter Kolba gestarteten Petition für die Rehabilitierung von Cannabis als Medizinalpflanze bekunden. Bitte unterschreiben!

READ MORE

Nach 20 Jahren hat die Weltgesundheitsorganisation WHO ihr Positionspapier zum Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse über gesundheitliche und soziale Effekte des nicht-medizinischen Cannabiskonsums veröffentlicht. Die Verfasser tappen dabei in fast alle Fallen, die die während der letzten Jahrzehnte eingerissenen Konventionen im Umgang mit Cannabis bereithalten. Das Papier stellt sich in Folge als nahezu wertlos dar. Die ARGE CANNA vertritt seit jeher ...

READ MORE

Die österreichische Gärtnereikette Flowery Field, Spezialist und heimischer Marktführer für Hanf„zier“pflanzen, hat einen riesigen Gärtnereibetrieb in der italienischen Toscana eröffnet. Die politische Lage in Österreich ist Geschäftsinhaber Alexander Kristen zu unsicher geworden. Deshalb hat er in Italien die Bedingungen geschaffen, um seinen Betrieb nahtlos von dort fortführen zu können, sollte die österreichische Bundesregierung im Herbst ...

READ MORE

Ein Gremium hochrangiger Vertreter der pharmazeutischen Forschung hat Cannabis zur Arzneipflanze des Jahres 2018 gekürt und attestiert ihr gleichzeitig Wertlosigkeit und Gefährlichkeit als Arzneipflanze. Die Absurdität dieses Werbeschachzugs, voll irreführender Unvollständigkeit und falschen Tatsachen, belegt die wachsende Verzweiflung in der klinisch-pharmazeutischen Branche, in der zu viele den phytopharmakologischen Umbruch der letzten Jahrzehnte ...

READ MORE

Wien, 2. Februar 2018. Die ARGE CANNA hat bei der CULTIVA 2017 von allen anwesenden Anbietern von CBD-Produkten Proben eingesammelt. Proben weiterer Anbietern wurden beim CANNAFEST PRAG 2017 eingesammelt. Nun haben unsere GMP-zertifizierten Partnerlabore die Gehalte an Cannabinoiden festgestellt und zeigen ein relativ gutes Bild.

READ MORE

Die Drogenbeauftragte der deutschen Bundesregierung Marlene Mortler hat eine riesige Metastudie über die gesundheitlichen Wirkungen von Cannabis finanziert und Ende 2017 präsentiert: die CaPRis-Studie. Deren hochinteressante Ergebnisse sind auf der Homepage des Bundesgesundheitsministeriums so atemberaubend falsch dargestellt, dass man nur von gezielter „Fake News“-Verbreitung reden kann. Die ARGE CANNA fordert daher Frau Mortlers sofortigen Rücktritt. ...

READ MORE

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com