ARGE CANNA und BioBloom veröffentlichen eine Fallstudien-Auswertung mit eindeutigen Ergebnissen: Demenzpatientinnen, denen CBD-Tropfen verabreicht wurden, zeigten eine deutliche Reduktion ihrer psychiatrischen Symptome und eine Linderung ihres allgemeinen Schmerzempfindens.

Aufgrund eines Individualantrags vom Oktober 2021 hat der Verfassungsgerichtshof (VfGH) jetzt ein Verfahren zur Prüfung des Cannabis-Verbots auf seine Vereinbarkeit mit der österreichischen Verfassung eingeleitet (G 323/2021-3, V 252-253/2021). Gegenstand des Verfahrens ist, ob das geltende österreichische Suchtmittelgesetz (SMG), das

In vielen EU-Staaten sind Medizinalhanfblüten mittlerweile verschreibungsfähig. In Österreich hingegen unterliegen die Blüten, oder dem Gesetzeswortlaut nach „Cannabiskraut“, einem suchtmittelrechtlichen Verschreibungsverbot. „Cannabiskraut“ ist in Österreich nach geltender Rechtslage in der Aufzählung des § 14 Abs 3 Suchtmittelverordnung genannt. Genau um

In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass unser lieber Freund Patrick Krammer, Gründungs- und langjähriges Vorstandsmitglied der ARGE CANNA, am 29. März 2021 nach langem, schweren Leiden von uns gegangen ist. Die Vorstände der ARGE CANNA verlieren damit nicht nur

Eine Kommission der Vereinten Nationen stimmte am Mittwoch für die Streichung von Cannabis für medizinische Zwecke aus einer Kategorie der gefährlichsten Drogen der Welt, wie z.B. Heroin, eine mit Spannung erwartete und lange aufgeschobene Entscheidung, die den Weg für Cannabis-Forschung