Er musste sich 16 Jahre lang durch sämtliche Behörden, Gerichtshöfe und Instanzen der Bundesrepublik Deutschland kämpfen, aber nun ist es geschehen: In Deutschland hat ein Mann vom obersten Gerichtshof eine zeitlich beschränkte Genehmigung zum Anbau erhalten. Dies scheint eine Art Testdurchlauf zu sein: Die BFaRm spielt mit dem Gedanken einer Einführung der Kostenübernahme für die Blüten in schweren Krankheitsfällen, daher könnte die bis Juni 2017 ...

READ MORE

Eine mit Spannung erwartete Entscheidung des österreichischen Verfassungsgerichtshofs über Cannabis ist gestern gefallen: Die Verfassungsrichter bestätigten, dass es in Österreich nur einen geben kann, der mit Drogen-Cannabis dealen darf: den Staat. Die Richter ließen dabei völlig außer Acht, dass die tatsächliche Handhabung der bestehenden Gesetze durch die Regierung schon lange weit abseits jeglicher Bemühungen um das Wohlbefinden der BürgerInnen ...

READ MORE

Die US-amerikanische Drogenvollstreckungsbehörde (DEA) hat der Cannabidiol-Wirtschaft offenbar den Krieg erklärt: Berichte (siehe Links am Ende des Artikels) häufen sich, dass die DEA CBD genau wie THC als „schedule 1 drug“ eingestuft hat und nun bekundet, CBD genau wie die übrigen Gifte der „schedule 1“ mit voller Härte zu verfolgen. Ein finaler Beschluss steht aber noch aus. Die Einstufung als „schedule 1 drug“ bedeutet, dass die ...

READ MORE

Qualitätskontrollierte, von Forschung und Medizin begleitete Abgabe von Cannabis in jeglicher Form sowie die Straffreistellung von Selbstmedikation mit Cannabis sind zentrale Ziele, für die sich die ARGE CANNA einsetzt. Dass diese Dinge Realität werden, ist nicht mehr zu verhindern. Es braucht bloß noch ein wenig Geduld – das zeigt ein kleiner Blick hinter die Kulissen der wirtschaftlichen und politischen Vorgänge der jüngsten Zeit . Der Blick ...

READ MORE

Die Deutsche Apotheker-Zeitung sagt dermatologischen Anwendungen von Cannabis eine große Zukunft voraus, vor allem im Hinblick auf CBD. Zum einen berichtet sie über die Chancen von Cannabinoid-Dermatika aufgrund der Präsenz der Rezeptoren CB1 und CB2 in der Haut. Außerdem soll vor allem CBD gegen Akne etc. äußerst vielversprechende Wirkungen zeitigen. US-Dermatologen sehen zusätzlich zum Heilversprechen sogar auch einen möglichen Anti-Aging-Effekt, ...

READ MORE

Der deutschsprachige Raum – Deutschland, Österreich und die Schweiz – hat die restriktivsten Cannabis-Gesetze Europas. Hier einige Neuigkeiten aus der Schweiz, deren lockere Haltung mit der österreichischen vergleichbar ist, was aber nichts daran ändert, dass Cannabis in der Schweiz als eine der gefährlichsten Drogen der Welt verboten bleibt, auch weitgehend im medizinischen Sinn. Wie schwer es ist, in der Schweizer Hauptstadt Zürich als ...

READ MORE